International Volunteers – Testimony in English and German!

Everything started in October 2017. My parents attended a Sarah Vienna concert in my hometown. All excited, they told me about the organization that Sarah Vienna and Steffi Vogel founded in Romania. At that time, I was planning to spend a year overseas in 2018 and had already contacted different organization, but nothing had really captured my heart yet.

Then I read about Firm Foundations Romania. My heart started racing right away when I heard about their work, and I wanted to go there right away. It didn’t take long before I decided to go for ten weeks in the fall of 2018 to volunteer. And I can say – I don’t regret it for one second! I couldn’t really picture the country of Romania or the work I would be doing, but I was positively surprised. I was welcomed with open arms and immediately felt welcomed. When I got home from my first shift, I felt fulfilled. You give love and you receive it back 10 times more! Often friends from home asked me what I do for hours with the babies and if it gets boring. I can tell you, it’s anything but boring. We had dancing sessions with the babies, we sang and listened to Christmas songs, we read books to them, we played, we changed diapers and fed the babies, and we had full conversations with them (yes, it is possible to have conversations with babies!)

As volunteers coming together as a team, we encouraged each other to brave full diapers, helped each other in difficult situations and just enjoyed holding the babies. I love how every person in Firm Foundations Romania is respected. No matter if I was sick or I had an exciting experience – I always had somebody to talk to and someone who cared for me. With other volunteers or visitors from Germany, I got to explore the beautiful nature of Romania and I am totally smitten by the beauty of this country.

I can’t wait to see how big my babies have gotten when I come back! 😊

Alles begann im Oktober 2017. Sarah Vienna gab ein Konzert in meinem Heimatdorf, zu dem meine Eltern gingen. Sie erzählten begeistert von der Organisation, die sie und Steffi Vogel in Rumänien aufgebaut haben. Ich war in dieser Zeit dabei, mein Auslandsjahr für 2018 zu planen und informierte mich bei verschiedenen Organisationen, jedoch hatte mich bisher nichts so wirklich ins Herz getroffen. Ganz anders bei Firm Foundations. Mein Herz ging sofort auf, als ich hörte, was der zentrale Punkt der Arbeit dort ist und hatte Lust, sofort hinzufliegen. Es dauerte dann auch nicht lange, bis ich mich entschied, für zehn Wochen im Herbst 2018 als Freiwillige mitzuarbeiten. Und ich kann sagen – ich bereue keine Sekunde! Es war eine der besten und erfahrungsreichsten Zeiten meines Lebens.

Ich hatte kein Bild von Rumänien und wie das Land und die Arbeit wohl sein würde, und ich wurde so positiv überrascht. Ich wurde mit offenen Armen empfangen, fühlte mich sofort willkommen. Als ich von der ersten Schicht im Krankenhaus kam, fühlte ich mich so erfüllt! Man gibt Liebe und bekommt sie zehnfach zurück! Ich wurde oft von Freunden zuhause gefragt, was man denn stundenlang mit Babies tun kann und ob es nicht langweilig sei. Ich kann sagen, dass es alles andere als langweilig ist. Wir hatten Tanzsessions mit den Babies,  haben Weihnachtslieder gehört und gesungen, vorgelesen, gespielt, gewickelt, gefüttert und geredet (ja, man kann durchaus mit Babies Gespräche führen! 🙂 ). Man ermutigt sich gegenseitig, sich an volle Windeln zu wagen. hilft sich, wenn es zu kniffligen Situationen kommt, lacht gemeinsam, wenn man versucht Rumänisch zu sprechen und genießt es einfach, diese Babies auf dem Arm zu halten. Ich liebe es, dass sich bei Firm Foundations für jeden Einzelnen interessiert wird. Egal ob ich krank war oder ob ich ein aufreibendes Erlebnis hatte – immer hatte ich jemanden zum Reden und es wurde sich gekümmert.

Mit anderen Freiwilligen oder Besuch aus Deutschland habe ich die wunderschöne Natur von Rumänien erkundet und bin absolut begeistert von der Schönheit dieses Landes. Kann es nicht erwarten, zu sehen, wie groß die Babies geworden sind, wenn ich bald wiederkomme! 🙂

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *