Ein Architekt wird benötigt

Der erste Schritt beim Bau eines neuen Gebäudes ist die Erstellung von Bauplänen. Heute haben wir hierfür Architekten beauftragt (im Bild halten Sarah und unser Projektmanager Nick den unterzeichneten Vertrag). Wir freuen uns sehr, ein nettes und fachkundiges Ehepaar als Team gefunden zu haben, die über die notwendige Erfahrung verfügen, um uns beim Design eines Gebäudes zu unterstützen, das die Bedürfnisse der Kinder in Budila bestmöglich erfüllt. Das Architektenteam wird mit einem Bauingenieur zusammenarbeiten und die Baupläne vom Brandschutz und dem Gesundheitsministerium genehmigen lassen – eine gesetzliche Vorschrift, die vor dem Baubeginn erfüllt werden muss. Bald werden wir Ihnen hier Stockwerkspläne und Bauzeichnungen zeigen können!

Die erste Ernte

Große Freude! Die Schüler, die im Gemüsegarten mitgearbeitet haben, konnten endlich ernten, was sie gesät hatten. Aus der ersten Ernte erhielt jedes Kind Salat und Zwiebeln zum Mitnehmen nach Hause, um daraus einen leckeren und gesunden Salat zuzubereiten. Nun warten sie alle sehnsüchtig darauf, die nächsten Gemüsesorten ernten und essen zu können. Gott versorgt uns […]

Das Gemüse 1×1

Nach Ende des Corona-Lockdowns konnten sich die Lehrer endlich wieder mit einer kleinen Gruppe Kinder treffen. Die Schüler hatten großen Spaß dabei im Garten zu helfen und stellten viele Fragen zum Anpflanzen von Gemüse und den einzelnen Sorten. Mit Freude entfernten sie das Unkraut und beobachteten das Wachstum der Pflanzen und Früchte. Eine tolle Gelegenheit, den Kindern den Wert von Lebensmitteln zu verdeutlichen!

Das Gartenprojekt

Und dann kam COVID. In Rumänien herrschte 2 Monate lang ein kompletter Lockdown. Um den Kindern und Familien in Budila zu helfen, legte FFR auf dem neu erworbenen Grundstück einen Gemüsegarten an. Die Lehrer des Hausaufgabenprogramms und freiwillige Helfer pflanzten Karotten, Bohnen, Zwiebeln, Salat und sehr viele Kartoffeln. Ein Segen!

Es wurde ein Elektrizitätsanschluss auf das Grundstück gelegt und ein Zaun um den Garten gebaut, um ihn vor streunenden Hunden zu schützen.

Die Vertragsunterzeichnung

Der große Tag kam, und Sarah, Mary und Steffi gingen zum Notar, um den Vertrag für den Grundstückskauf zu unterzeichnen. Das ist die größte Anschaffung, die FFR je getätigt hat. Die Emotionen waren vielfältig, als der Notar die Dokumente vorlas. Das Grundstück, das FFR erwarb, hatte vorher zwei Schwestern gehört, von denen eine erst kürzlich an Krebs verstorben war. An ihrer Stelle war die Tochter gekommen, um den Vertrag zu unterzeichnen. Es war sicherlich nicht leicht für sie, ihr Elternhaus zu verkaufen. FFR ist so dankbar, nun stolzer Besitzer eines wunderschönen Stückes Land zu sein, auf dem eines Tages ein Bildungszentrum für die Kinder von Budila stehen wird!

Besuch des FFR-Vorstandes

Showtime! Einige der Vorstandsmitglieder von FFR kamen für einen kurzen Besuch aus Amerika nach Brasov und konnten das Grundstück persönlich in Augenschein nehmen. Sie waren sofort vom Potenzial dieses Stückes Land überzeugt und begeistert und reisten voller Pläne zur Verwirklichung dieses Projektes wieder ab – die Taschen voll mit Walnüssen vom großen Walnussbaum!

Die Zustimmung der Nachbarn

Die Suche nach einem geeigneten Grundstück

Caty Roos, eine Mitarbeiterin bei FFR, hatte bereits mehrere Jahre verschiedenste Gebäude und Grundstücke in und um Budila besichtigt, als sie eines Nachmittages Steffi anrief und sagte: „Ich habe noch eines online gefunden!“ Bis beide jedoch in Budila eintrafen, war es bereits sehr dunkel und hatte zu schneien begonnen. Da es vor Ort keine Elektrizität bzw. Licht gab, vereinbarten sie einen zweiten Termin, um das Grundstück bei Tageslicht zu sehen. Beide sahen dann sofort, dass sie endlich das richtige Stück Land gefunden hatten!

Die Lage war perfekt und das Grundstück voller Bäume und sehr naturbelassen. Und es war ein Ort mit Geschichte. 3 Generationen einer Familie hatten hier ihre Kinder aufgezogen und mit ihren Hühnern, Schweinen und Kühen gelebt. Dieser Ort fühlte sich von Anfang an passend an!

Shampoo zur Rettung

Sie kennen bestimmt diese Situation – Sie gehen in Ihr Hotelzimmer, sehen sich um… Gibt es einen Kühlschrank? Wie steht’s mit einem Safe? Gibt es ein Bügeleisen oder einen Haarfön? Das Hotel, das Sie buchen, bestimmt die Ausstattung und Annehmlichkeiten.

Partei mit einem Zweck

Tis die Jahreszeit für Eierpunsch, Kekse und Parteien in Hülle und Fülle. Es ist auch die Zeit der Familie, Geben und Goodwill. Es war ein Segen, um dem Empfänger dieser Geschäfts- oder Firmenwert in Raleigh, NC, wo ein Hässliche Weihnachtsstrickjacke-Party wurde zu Ehren des Firm Foundations Romania gehalten werden